Ausschreibung Teilen  Download 


Der Beste Schoppen - Wettbewerb 2016
Wer serviert die besten Mittelrheinweine in der Gastronomie?



Sehr geehrte Damen und Herren,
beim Wettbewerb "Der Beste Schoppen" werden die besten Weine vom Mittelrhein im offenen Ausschank gesucht. Seit siebzehn Jahren wird der Wettbewerb am Mittelrhein von der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz und der Weinwerbung Mittelrhein, unterstützt von den Kooperationspartnern IHK Koblenz und IHK für Rheinhessen, DEHOGA Rheinland-Pfalz und dem Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum Rheinhessen-Nahe-Hunsrück (DLR), erfolgreich durchgeführt.

Der Schoppenwein erfüllt am Mittelrhein eine sehr wichtige Aufgabe. Er ist meist der erste Wein, der von Gästen bestellt wird, die eine Weinstube, ein Gasthaus, ein Restaurant oder ein Hotel betreten und ein Glas Wein trinken wollen. Dieser Wein muss schmecken. Die Gäste müssen von der Qualität überzeugt sein und Lust auf ein weiteres Glas Wein bekommen. Der Wettbewerb gibt nun den Gastronomen die Möglichkeit, sich mit einem guten Schoppenweinangebot zu profilieren. Die ausgezeichneten, offenen Weine sind die Visitenkarte der Weinregion.

Die Initiatorengruppe lädt auch Sie in diesem Jahr zum Mitmachen ein. 38 gastronomische Betriebe haben das mit 336 Weinen im vergangenen Jahr erfolgreich getan. 26 konnten mit dem Hinweisschild "Haus der Besten Schoppen" Gästen den Weg zu exzellenten Schoppenweinen vom Mittelrhein weisen. Für den Gast ist "Der Beste Schoppen" bereits eine echte Orientierungshilfe bei der Weinauswahl. Für Gastronomie und Weinwirtschaft ist "Der Beste Schoppen" als offiziell anerkannte Prämierung ein hervorragendes Verkaufsargument.

Prüfen Sie selbst mit einer Fachjury, Ihrem Vermarkter und Ihren Winzern in einer verdeckten Probe, wie Ihre Weine bewertet werden. Diskutieren Sie im Rahmen des Verkostungstermins mit Kollegen über Trends, Verkaufsstrategien, Kundenwünsche und vieles mehr. Diese gemeinsame Verkostung ist uns sehr wichtig! Mit Ihrer Teilnahme helfen Sie aktiv, die Qualität und das Weinwissen in Ihrem Betrieb zu sichern.

Nach erfolgreicher Einführung des Sieben-Punkte-Sytems 2015 werden die Weine auch in diesem Jahr nach dem neuen Prinzip bewertet.

Erstmalig wird unter den “reinen“ Gastronomiebetrieben die Neuentdeckung des Jahres gekürt. Nominiert sind die Betriebe, die in 2016 erstmalig die Auszeichnung "Haus der Besten Schoppen" erhalten können. Sieger wird der Betrieb mit dem besten Durchschnittsergebnis der letzten 3 Jahre.

Bitte beachten Sie die beigefügten Teilnahme- und Durchführungsbestimmungen, denn diese gelten als Grundlage für die Auszeichnungen des Betriebes und der Weine in der Weinkarte.

Die Weinanmeldung mit den wichtigsten Informationen ist ebenfalls beigefügt. Bitte füllen Sie die Anmeldung aus und bringen diese gemeinsam mit den Weinen und einer Kopie Ihrer Schoppenweinkarte bis zum 29. April 2016 zu einer der angegebenen Annahmestellen. Weitere Informationen, sowie alle nötigen Unterlagen zur Anmeldung finden Sie unter Downloads.

Unter dem Motto “Wer serviert die besten Schoppenweine vom Mittelrhein?“ sind also wieder alle Gastronomen aufgefordert, ihre Karten aufzudecken und ihre Weine aus dem offenen Ausschank zum Wettbewerb anzustellen. Bitte notieren Sie bereits heute, dass am Montag, dem 4. Juli 2016 um 14:30 Uhr, in der Industrie- und Handelskammer Koblenz die Auszeichnungen verliehen werden.

Mit freundlichen Grüßen

Die Veranstalter


Beachten Sie auch unsere Seminarangebote im Rahmen des „Besten Schoppen“!
Weitere Infos siehe im Internet unter www.derbesteschoppen.de
Heute schon geschoppt? Mitmachen beim Wettbewerb "Der Beste Schoppen"!